Wüste

Wüsten sind definiert über tiefen Niederschlag von unter 200 ml/a. Wir haben bisher gesehen: Sand-, Salz-, Kies-, Stein- oder Felswüsten.

Einfach mal 200 km durch eine Wüste ohne Abzweigung, Kreuzung oder Kreisel (gemäss Navigation) meist mit zweispurigen getrennte Strassen, ohne viel Verkehr bei bis 41 ° – wer kann sich das Vorstellen?
In den letzten zwei Tagen sind wir so über 600 km gefahren. Wer sich dies todlangweilig vorstellt, irrt sich. Wir sind überrascht über die Vielseitigkeit der Landschaft. Auch eine Steinwüste ist nie tot, bereits bei wenig Wasser entstehen grüne Oasen, Dörfer, Städte.

Flache Wüste Richtung Bam

Es gibt riesige flache Ebenen, aber auch Steigungen bis in farbige, z.T. schroffe Berge auf 2500 m ü.M.

Unser Fahrzeug ist bisher immer flott unterwegs und Innen trotz intensiver Sonne kühl. Wenn es sein muss, essen wir Mittags kurz im Fahrzeug. Auch in der Wüste geniessen wir Früchte, Gemüse und haben alles was man so braucht.
Billiger Diesel ist ein anderes Thema, aber so lange wie diese Trucks mussten wir nie warten.

Trucks aus Pakistan (?) kaufen hier viel günstigeren Diesel für 1 Rp/Liter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.