Goldener Herbst

Wir genossen blauen Himmel, viel Sonne und den bunten, farbigen Herbst. Trotzdem …

So schnell es ging, verliessen wir wieder Auckland. Diese Stadt ist riesig und mit sehr viel Verkehr. Wie ziehen das Land und das freie Meer vor. So fuhren wir nach Tauranga, dem grössten und tiefsten Hafen von Neuseeland, wo extrem viele Container und Holz verladen wird.

Man staunt, wieviel Verkehr über diese schlechte Strasse auch über Hügel von Auckland bis Tauranga abgewickelt wird. Vorsicht war bei diesen meist hohen Tempi geboten.

Die Vielfalt dieser Stadt verblüfft, einerseits diese riesige Hafenindustrie und daneben das viele Freizeitangebot. So grosse Yachthäfen??? Wie klein diese riesigen Container aussehen???

Unser Ziel war es, endlich eine Gelegenheit zu finden, um unser Fahrzeug nach Asien zu verschiffen. Seit vielen Wochen arbeiten wir daran, es scheint jedoch, dass wir vom „Ende der Welt“ nicht mehr wegkommen. Die Schifffahrt hat eine ganz spezielle Kultur und ein ursprüngliches Angebot am 13.05. fiel buchstäblich ins Wasser. So besuchten wir einige Agenturen, in der Hoffnung, dass sie weiterhelfen können.

Zum zweiten Mal sind wir an diesem Camping mit seiner schönen Lage. Wenn man in der vordersten Reihe steht, hat man eine super Aussicht auf das Meer und staunt wieviele Spaziergänger, Jogger immer unterwegs sind. Wann die Arbeiten? Lifestyle ist hier eben wichtig.

Auch wir sind um diesen heiligen Mauao spaziert – eine wunderbare Wanderung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert