Täbris

Welches Interesse, wieviele freundliche Kontakte mit der Bevölkerung. Bereits am ersten Tag finden wir mehr Kontakte als auf der ganzen bisherigen Reise.

Umstellung unserer Frauen – anspruchsvoll bei 37°

Am Nachmittag fahren wir mit der U-Bahn in die Stadt zum alten Basar. Es werden neue Kleider, Gewürze und weiteres eingekauft. Abends gibt es ein feines Hotelessen auf 12. Etage im Drehrestaurant mit Blick auf die Stadt.

Die jungen Leute können gut englisch und die meisten Shirts haben englische Aufdrucke. Alle bekannten Marken sind als Fakes vertreten.

Nachtessen auf 12. Etage im Drehrestaurant

Am andern Tag fahren wir mit Bus zur blauen Moschee, besuchen das Museum und ein sehr elegantes Shoppingcenter. Nichts von alt und verfallen und gute Produkte. Vor lauter Freude am Kleider kaufen, verpassen wir die Zeit für Einkauf von Verpflegung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert